Galvanotechnik  
Die Galvanotechnik ist wohl das bekannteste Verfahren zur Aufbringung von chromspiegelnden Oberflächen auf Werkstücken aus Metall. Am Standort Hemer realisieren wir die Beschichtung von Stahlteilen als Gestellware in Nickel und Chrom. Über unsere Ortsansässigen Partner sind wir in der Lage, ebenfalls Buntmetalle, Eisen, Kupfer und Messing als Gestell oder Trommelware zu verchromen. Durch die Kooperation mit verschiedenen Partnern sind wir in der Lage, flexibel auf Ihre Aufträge zu reagieren und ein mögliches Ausfallrisiko gering zu halten. Durch die größtenteils automatisierten Galvanikanlagen bieten wir Ihnen eine hohe Prozesssicherheit und Kontrollierbarkeit bei der Verarbeitung Ihrer Werkstücke. Wir können dabei auf fundiertes Wissen und Erfahrungen aus den Bereichen Automobilindustrie, Armaturentechnik, Unterhaltungselektronik und Ladenbau zurückgreifen.
Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten Ihre Werkstücke galvanisch beschichten zu lassen. Zu unserem Leistungspektrum für die oben genannten Werkstoffe zählen Beispielsweise die Beschichtungen in Glanzchrom, Velourschrom oder Mattchrom. Ebenso lassen sich Nickelschichten in den verschiedenen Glanzgraden realisieren. Über eine Handgalvanikanlage besteht zudem die Möglichkeit Dickschichtkupfer auf Ihren Werkstücken aufzubringen. Abgesehen von der letzten Variante lassen sich alle Oberflächen nach Bedarf mit unserer ELSTRAChrome©-Technologie in über 30 Standard- und Edelmetallfarben einfärben.
Für Werkstücke, die sich aufgrund Ihres Materials, der Oberflächenbeschaffenheit, der Größe oder des Gewichts nicht galvanisch verchromen lassen können wir auf unsere Metallisierungstechnik ausweichen. Bei der Metallisierungstechnik lassen sich metallische Oberflächen auf verschiedenste Untergründe wie Kunststoff, Holz, Glas, Keramik oder Stein und lackierte Bauteile aufbringen. Die Glanzgrade bzw. die Reflektionsraten reichen dabei von ca. 85% bis zu 98% im Reinzustand (vgl. galvanisches Chrom in bester Ausführung liegt ca bei 92% Reflektionsrate) und können zudem durch Mattierungsvorgänge nachträglich auf Matt bis Seidenmatt eingestellt werden. Mit Hilfe der ELSTRAChrome©-Technologie lassen sich metallisierte Oberflächen in verschiedenen Farben einfärben.